Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Riedlingen - Vorfahrtsverletzung führt zu Verkehrsunfall

Ulm (ots) - Am Freitag kam es gegen 19 Uhr auf der Zwiefalter Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem sich zwei Personen leichte Verletzungen zugezogen haben. Ein 27-jähriger Opel-Fahrer wollte von der Zwiefalter Straße kommend die B 312 überqueren, um auf ein Tankstellengelände einzufahren. Hierbei übersah er einen von rechts, aus Richtung Biberach kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw. Beim Zusammenstoß wurden die 47-jährige Daimler-Fahrerin und ihre 13-jährige Tochter leicht verletzt. Sie wurden zur Untersuchung in eine Riedlinger Klinik verbracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

+++++++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst/Ko, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: