Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaubeuren - Alarm vertreibt Einbrecher
Ohne Beute blieb ein Unbekannter bei einem Einbruch am Freitag in Blaubeuren.

Ulm (ots) - Kurz vor 4 Uhr hebelte der Unbekannte das Fenster eines Lokals in der Weilerstraße auf. Er kletterte ins Innere, wo er feststellte, dass er bei seinem Vorgehen einen Alarm ausgelöst hatte. Deshalb konnte er im Lokal keine Beute machen. Er flüchtete sofort. Die Polizei, die gleich darauf vor Ort war, leitete sofort eine Fahndung ein. Die blieb bislang ergebnislos. Jetzt ermittelt der Polizeiposten Blaubeuren (Tel. 07344/96350), um dem Täter auf die Spur zu kommen. Die Ermittler hoffen dabei sowohl auf die Auswertung der Spuren, die Experten am Tatort sicherten, als auch auf Zeugenhinweise.

+++++++++++++++++ 2121720

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: