Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Mit Tram zusammengestoßen
Leicht verletzt wurde eine Autofahrerin am Montag in Ulm, weil sie nicht auf die Ampel achtete.

Ulm (ots) - Kurz vor 15.30 Uhr war es, als die 45-Jährige mit ihrem Mini auf der Böfinger Straße fuhr. Als sie Richtung Thalfingen weiterfahren wollte, achtete sie nicht auf die Ampel. Die zeigte Rot. Eine Straßenbahn kam gleichzeitig von Böfingen her. Der Mini prallte gegen die Tram, wodurch die 45-Jährige leichte Verletzungen erlitt. Die Mitfahrer in der Straßenbahn blieben unversehrt. Die Polizei schätzt den Sachschaden an Tram und Auto auf rund 18.000 Euro.

+++++++++

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: