Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Westerheim - Bargeld aus Wohnung gestohlen
Die Terrassentür eines Westerheimer Hauses hat am Sonntag ein Einbrecher aufgehebelt.

Ulm (ots) - Im Schutz der Dunkelheit ging der Unbekannte vor, der sich zwischen 16.30 Uhr und 21 Uhr auf das Grundstück im Erlenweg schlich. Mit einem Hebel arbeitete er an der Terrassentür eines Hauses und öffnete sie. Bei seiner Suche nach Wertsachen fand der Einbrecher das Bargeld der Bewohner. Weitere Beute machte er nicht. Nach ihrer Rückkehr entdeckten die Bewohner die Tat und verständigten sofort die Polizei. Eine Fahndung nach den Einbrechern verlief bislang ergebnislos. Die Kriminalpolizei (Tel. 0731/1880) ermittelt jetzt und sucht nach den Einbrechern.

Die Polizei rät:

   - Informieren Sie die Polizei, wenn Ihnen etwas verdächtig 
     vorkommt.
   - Achten Sie bewusst auf fremde Personen im oder am Haus  und 
     sprechen Sie diese Personen an. Auch in der Nachbarschaft.
   - Schließen Sie Ihre Wohnungseingangstür immer zweimal ab und 
     lassen Sie die Tür nicht nur "ins Schloss fallen". Auch Keller- 
     und Speichertüren sollten immer verschlossen sein.
   - Verschließen Sie Ihre Fenster und Balkontüren auch bei kurzer 
     Abwesenheit. Einbrecher öffnen gekippte Fenster und Balkontüren 
     besonders schnell.
   - Sorgen Sie dafür, dass Ihre Wohnung auch bei längerer 
     Abwesenheit einen bewohnten Eindruck vermittelt. Lassen Sie z. 
     B. den Briefkasten leeren.
   - Tauschen Sie mit Ihren Nachbarn wichtige Telefonnummern aus, 
     unter denen Sie im Notfall erreichbar sind. 

Informationen zum Thema Einbruchschutz finden Sie unter www.k-einbruch.de.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: