Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Verkehrszeichen aus dem Sockel gerissen

Ulm (ots) - Ein 18-jähriger Fahranfänger war am Sonntagmorgen, kurz nach 03.00 Uhr, von der Überkinger Straße nach links in die Stuttgarter Straße abgebogen. Dabei übersah er ein auf einer Verkehrsinsel angebrachtes Verkehrszeichen, das beim Unfall aus dem Sockel gerissen wurde. An seinem Toyota, der abgeschleppt werden musste, entstand ein Schaden von 4.000 Euro.

Rudi Bauer, Polizeipräsidium Ulm, Telefon 07161/63-2032

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: