Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ochsenhausen - Schuppen geriet in Brand. Durch die Hitzeentwicklung wurden Nachbargebäude in Mitleidenschaft gezogen.

Ulm (ots) - Am Sonntagmorgen, um 04.30 Uhr, wurde die Polizei von Anwohnern wegen eines Hausbrandes in Ochsenhausen alarmiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass tatsächlich ein Holzschuppen, aus Holz gebaut und darin Holz gelagert, brannte. Durch die starke Hitzeentwicklung schmolzen am Nachbargebäude die Kunststofffenster und -verkleidungen. An einer Garage daneben fing das Dach Feuer. Zwei Autos darin gingen ebenfalls in Flammen auf. Auf der Straßenseite gegenüber splitterten Fenster. Der Gesamtschaden wird auf 140.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache können bisher noch keine Angaben gemacht werden. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Ochsenhausen und Biberach ausgerückt. Der Rettungsdienst war vorsorglich mit zwei Einsatzfahrzeugen vor Ort, mussten aber nicht tätig werden.

+++++++++++++++++++++++++++

Polizeiführer vom Dienst (WE), Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: