Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Fremde Hand in der Tasche
Opfer eines Taschendiebs wurde am Mittwoch in Ulm eine Besucherin des Weihnachtsmarkts.

Ulm (ots) - Die 61-Jährige hielt sich kurz nach 19 Uhr auf dem Münsterplatz auf, um die Marktstände zu besuchen. Ihre Wertsachen hatte sie in der Handtasche. In einem günstigen Moment gelang es einem Dieb, in die Tasche zu greifen. Er erbeutete Geld, Geldkarten und Ausweise. Als die Frau dies bemerkte, war der Dieb schon über alle Berge.

Die Polizeien in der Region verfolgen seit Jahren gemeinsam mit Stadt, Veranstaltern des Weihnachtsmarkts, Standbetreibern und den Geschäften ein gemeinsames Sicherheitskonzept. Damit gelang es in den letzten Jahren, die Zahl der Taschendiebstähle zu reduzieren. Doch müssen auch die Besucher auf ihre Wertsachen achten, um Dieben keine Gelegenheit zu bieten. Deshalb rät die Polizei:

   - Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie benötigen. Lassen 
     Sie beim Bezahlen niemanden in Geldbörse oder Brieftasche 
     blicken.
   - Seien Sie im Gedränge besonders aufmerksam, achten Sie ganz 
     bewusst auf Taschendiebe.
   - Geld, Scheck- und Kreditkarten, Handy, Schlüssel und Papiere auf
     verschlossene Innentaschen der Kleidung verteilt dicht am Körper
     tragen.
   - Brustbeutel, Gürteltasche, Geldgürtel oder am Gürtel angekettete
     Geldbörse benutzen.
   - Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen vor dem Körper 
     oder unter den Arm geklemmt.
   - Handtasche auch im Restaurant, im Laden, im Kaufhaus, selbst bei
     Anprobe von Schuhen oder Kleidung nicht an Stuhllehnen hängen 
     oder unbeaufsichtigt abstellen.
   - Beim Einkaufen Geldbörse nicht oben in Einkaufstasche, -korb 
     oder -wagen legen.
   - Bei Bahnreisen Handtaschen oder Kameras nicht an Abteiltüren 
     oder Wagendurchgängen aufhängen, während der Nachtruhe Abteil 
     nach Möglichkeit von innen verschließen. 

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: