Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Heiningen - Schweißende Knacker
Mit dem Schweißgerät hat ein Unbekannter in den vergangenen Tagen in Heiningen einen Automat geknackt.

Ulm (ots) - Der Zigarettenautomat ist in der Reuschstraße aufgestellt. Dort bemerkten Zeugen am Sonntag die Tat. Ein Unbekannter hat nach Erkenntnissen des Polizeipostens Heiningen (Tel. 07161/504500) mit einem Schweißgerät professionell gearbeitet. Er schnitt ein Loch in die Front des Automaten. So gelang es ihm, den Apparat zu öffnen. Ob und wieviel er Beute machte ist noch unklar. Klar ist dagegen, dass am Automaten ein Sachschaden von rund 1.000 Euro entstand.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: