Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ochsenhausen - Polizeiposten ermittelt gegen zwei Männer wegen einer Vielzahl von Gartenhausaufbrüchen

Ulm (ots) - Zahlreiche Einbrüche in Gartenhäuser und Schrebergartenhütten waren seit Jahresanfang in Ochsenhausen und Umgebung zu verzeichnen. Gestohlen wurden in erster Linie alkoholische Getränke, aber auch verschiedenste Gegenstände vom Kofferradio bis zum Benzinkanister. Auch wenn der Wert des Diebesgutes als eher gering einzustufen ist, sind der angerichtete Sachschaden und die Betroffenheit der Gartenbesitzer hoch. Bei manch einem wurde in den vergangenen Monaten mehrfach eingebrochen. Knapp 20 Fälle wurden registriert, hinzu kommt eine unbekannte Anzahl von Aufbrüchen, die von den Besitzern nicht angezeigt worden sind. Durch die Spurensicherungsarbeit und umfangreiche Ermittlungen kamen Beamte des Polizeipostens Ochsenhausen jetzt zwei Tatverdächtigen auf die Schliche. Bei den Beiden konnten Teile des Diebesgutes aufgefunden und sichergestellt werden. Die 20- und 26 Jahre alten Männer räumten die Taten teilweise ein. Gegen die einschlägig bei der Polizei bekannten Beschuldigten laufen weitere Ermittlungen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: