Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Paketzusteller mit maroden Fahrzeug unterwegs

Ulm (ots) - Ein überladener Sprinter kam am Montagmorgen gegen 08.15 Uhr einer Polizeistreife in Faurndau entgegen. Die Polizeibeamten kontrollierten den Mercedes auf dem Sparwieser Weg und stellten augenscheinliche Mängel am Transporter, neben der Überladung fest. Ein Gutachter bestätigte die Vermutung der Polizeibeamten und die Weiterfahrt des Sprinters musste wegen der defekten Bremsen, Stoßdämpfern und anderer gravierender Mängel untersagt werden. Der 24-jährige Fahrer informierte seine Firma und die Pakete mussten in ein Ersatzfahrzeug umgeladen werden.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: