Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Allmendingen - Pkw-Fahrer wird bei Unfall tödlich verletzt
Seinen schweren Verletzungen erlag ein Autofahrer, als sein Pkw von der Straße abkam und sich überschlug.

Ulm (ots) - Der 62 Jahre alte Mercedesfahrer aus dem Kreis Reutlingen befuhr am Freitagabend gegen 21.00 Uhr die K7334 von Grötzingen kommend in Richtung B492. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Mercedes im Verlauf einer Rechtskurve und innerhalb einer Gefällstrecke nach links von der feuchten Fahrbahn ab. Das Auto überschlug sich mehrmals und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der angegurtete Fahrer zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Er befand sich alleine im Fahrzeug. Die Feuerwehren aus Allmendingen, Ehingen und Weilersteußlingen leuchteten die Unfallstelle aus und leiteten den Verkehr örtlich um. Während der Unfallaufnahme war die Straße bis ca. 23.30 Uhr gesperrt. Die Polizei bezifferte den Schaden am Pkw mit ca. 20.000 Euro.

+++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: