Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

21.11.2014 – 08:16

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen - Einsatz der Rettungskräfte nach Gasleck

Ulm (ots)

Am Freitagmorgen gegen 05.20 Uhr wurde Gasgeruch in einem Mehrfamilienhaus, in dem 12 Personen gemeldet sind, über den Notruf mitgeteilt. Vier Polizeistreifen und die Feuerwehr rückten daraufhin in die Langestraße aus. Während der eingeleiteten Evakuierung meldete die Feuerwehr von Herbrechtingen, dass das Gasleck abgedichtet werden konnte und deshalb keine Gefahr mehr bestand. Die Ursache des Gasaustritts muss noch geklärt werden.

Rudi Bauer, Telefon 07161/63-2032; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm