Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Kirchberg - Gefährliche Abfälle landen im Wald - Polizei sucht Zeugen

Ulm (ots) - Als umweltgefährdende Chemikalien entpuppte sich der Inhalt eines blauen Müllsacks, den jemand dieser Tage in einem Wald bei Kirchberg illegal entsorgt hatte. Die fünf mit Säuren, Lösungsmitteln und anderen Gefahrstoffen gefüllten Glasflaschen wurden entfernt, bevor Schaden entstand. Umweltermittler der Polizei haben ein Strafverfahren eingeleitet. Zunächst gegen unbekannt. Die Beamten hoffen dem Abfallfrevler durch Hinweise aus der Bevölkerung auf die Spur zu kommen. Der Müllsack wurde in der Zeit zwischen dem 20. Und dem 26. Oktober am Waldrand an der Kreisstraße zwischen Kirchberg und Gutenzell vermutlich aus einem Fahrzeug heraus abgeladen.

Hinweise bitte an die Polizei in Biberach, Tel.: 07351/447-0.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: