Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

09.10.2014 – 12:16

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Reifenstecher tritt erneut in Aktion

Ulm (ots)

Erneut wurden in Giengen mehrere parkende Autos mutwillig beschädigt. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zerstach jemand im Bereich Lerchenweg/Hainbuchenweg/Bühlbergstraße an sechs Fahrzeugen einen oder mehrere Reifen. Der angerichtete Schaden wird auf 1500 Euro geschätzt. Die Tat dürfte auf das Konto eines einschlägig vorbelasteten Mannes gehen, die Polizei führt Ermittlungen gegen den 49-Jährigen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung