Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

29.09.2014 – 12:35

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Nach Unfall einfach weitergefahren, Zeugen lasen Kennzeichen des Flüchtigen ab

Ulm (ots)

Auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants bei der Autobahnanschlussstelle Giengen parkte am Sonntag gegen 18.30 Uhr ein Autofahrer rückwärts aus. Mit seiner rechten Fahrzeugecke streifte er einen rechts daneben geparkten Wagen. Zeugen sagten der Polizei, der Fahrer, etwa 40 bis 50 Jahre alt, grau melierte Haare, sei ausgestiegen und habe sich den Unfallschaden angesehen. Er habe sich aber nicht um die Schadensregulierung gekümmert, sondern sei mit seinem weißen Wagen einfach davongefahren. Die Zeugen hatten das Kennzeichen des Autos abgelesen. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern an. Der Schaden am anderen Pkw beträgt rund 700 Euro.

+++++++

Horst Baur, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm