Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

24.08.2014 – 12:31

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Riedlingen - Wer beschädigte wessen Auto?
Zwei Pkw stießen rückwärtsfahrend zusammen. Die Fahrzeuglenker behaupten gegenseitig gestanden zu sein.

Ulm (ots)

Der Unfall ereignete sich am Samstagmittag gegen 12.40 Uhr auf dem Verbrauchermarkt in der Daimlerstraße. Ein Ford Focus und ein Mercedes B-Klasse fuhren beide auf dem Parkplatz rückwärts aus einer Parkbucht aus. Da beide Lenker behaupteten zum Zeitpunkt des Aufpralls gestanden zu sein, sucht die Riedlinger Polizei (Tel.: 07371-9380) Zeugen.

+++++++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst/Sie, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung