Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Achstetten - Von der Straße abgedrängt
Tausende Euro Schaden hinterließ ein Unbekannter, der am Dienstag nach einem Unfall bei Achstetten flüchtete.

Ulm (ots) - Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 22-Jährige gegen 23.30 Uhr auf der B30 von Ulm Richtung Biberach. Vor Achstetten überholte sie ein unbekannter Autofahrer. Der kam dabei so weit nach rechts, dass die 22-Jährige mit ihrem Fiat ausweichen musste. Sie geriet rechts an den Fahrbahnrand und streifte die Leitplanken. Die verhinderten, dass die junge Fahrerin weiter von der Straße abkam und Schlimmeres passierte. An ihrem Auto entstand Sachschaden von rund 3.500 Euro, was den Überholer aber nicht weiter kümmerte. Der fuhr einfach Richtung Biberach weiter. Jetzt ermittelt das Polizerevier Laupheim (Tel. 07392/96300) wegen der Unfallflucht und sucht nach dem Verursacher.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: