Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Dietenheim - Ab durch die Hecke
Glück hatte ein Autofahrer am Mittwoch, der einen Unfall bei Dietenheim leicht veletzt überstand.

Ulm (ots) - Der 32-Jährige fuhr gegen 10.30 mit seinem VW von Dietenheim Richtung Hörenhausen. In einer Kurve kam der VW nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr die Böschung hinunter und so tief ins Gehölz, dass das Auto von der Straße aus nicht mehr zu sehen war. Der Wagen wurde rundum beschädigt, der Fahrer leicht verletzt. Er konnte sich selbst befreien, stand aber so unter dem Eindruck des Geschehens, dass er zu Fuß zurück nach Dietenheim ging. Passanten griffen den Mann auf und verständigten die Polizei. Die fand den beschädigten Wagen nach einer kurzen Suche. Die Feuerwehr schnitt dden VW frei und der Abschlepper holte das total beschädigte Auto auf die Straße, während der Rettungsdienst den Verletzten ins Krankenhaus brachte.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: