Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

12.08.2014 – 12:13

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Bad Schussenried - Unfallverursacher flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Ulm (ots)

Ermittlungen wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort hat das Polizeirevier Riedlingen (Tel.: 07371/938-0) nach einem Verkehrsunfall zwischen Bad Schussenried-Reichenbach und der Sattenbeurener Kreuzung eingeleitet. Dort war am Montagabend ein Pkw aus nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Das Auto kam gegen 19.30 Uhr aus Richtung Reichenbach. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste eine entgegenkommende Autofahrerin nach rechts ausweichen und streifte hierbei eine Leitplanke. Mehrere tausend Euro Sachschaden waren die Folge. Der unfallverursachende Autofahrer hielt nicht an. Es soll sich um einen grauen Mercedes mit Sigmaringener Autokennzeichen gehandelt haben.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung