Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Königsbronn - 8-jährige Fahrradfahrerin übersieht Auto und erleidet bei Zusammenstoß schwere Verletzungen

Ulm (ots) - Notarzt, Rettungsdienst und ein Rettungshubschrauber waren am Donnerstag gegen 15 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Königsbronn im Einsatz. Ein 8-jähriges Mädchen war mit ihrem Fahrrad von einem Verbindungsweg in die Straße Schwarzer Weg eingefahren und hatte hierbei nicht auf den Verkehr geachtet. Sie prallte in die Seite eines vorbeifahrenden Pkws, der Fahrer hatte keine Möglichkeit mehr zu reagieren. Das Kind zog sich schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: