Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ehingen - Frontalzusammenstoß von zwei Autos
Zwei schwerverletzte Frauen sind die tragische Folge eines Frontalzusammenstoßes

Ulm (ots) - Am Mittwochmittag, gegen 17.15 Uhr, fuhr eine 23-Jährige mit ihrem roten Daewoo auf der L 255 von Ehingen, OT Dettingen, in Richtung Dintenhofen. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet sie auf das rechte Bankett und steuerte dagegen. Im weiteren Verlauf kam ihr Auto auf die Gegenfahrbahn, wo sie mit einem entgegen kommenden silberfarbenen Opel frontal zusammenprallte. Die 58-jährige Opelfahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen in eine Klinik gefahren. Die Verursacherin erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die L 255 war bis 19.45 Uhr voll gesperrt.

+++++++++++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst (WE), Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: