Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

04.08.2014 – 16:05

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Einbrecher gelangt in Mehrfamilienhaus, scheitert jedoch an Wohnungstüre

Ulm (ots)

In der Hans-Liebherr-Straße in Biberach wollte jemand am Montagvormittag in eine Wohnung einbrechen. Der Unbekannte klingelte bei verschiedenen Hausbewohnern und gelangte unter einem Vorwand in das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses. Dort machte er sich an einer Wohnungseingangstüre zu schaffen und versuchte diese gewaltsam aufzubrechen. Der Täter gab sein Vorhaben auf, ohne dass er in die Wohnung gelangt war. Zurück blieb eine beschädigte Türe und Betroffenheit bei den Hausbewohnern. Die Polizei (Tel.: 07351/447-0) sucht Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die am Montagvormittag im Wohngebiet Hans-Liebherr-Straße/Rollinstraße/Mühlweg/Schwarzbachstraße und den angrenzenden Straßen aufgefallen sind.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung