Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Niederstotzingen- Eine verletzte Pkw-Lenkerin und hoher Sachschaden nach Vorfahrtsverletzung

Ulm (ots) - Eine leicht verletzte Pkw-Lenkerin und Sachschaden in Höhe von ca. 10 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstag, gegen 10.05 Uhr. Ein 49-Jähriger wollte von einem geschotterten Feldweg nach links auf die L 1170, in Richtung Sontheim, einbiegen. Hierbei übersah er eine vorfahrtsberechtigte Pkw-Lenkerin. Beim Zusammenstoß wurde die 29-jährige leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in eine Klinik. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme musste die L 1170 voll gesperrt werden. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Sontheim und Niederstotzingen, sowie Rettungsdienst und Polizei im Einsatz.

+++++++++++++++++++ Polizeiführer vom Dienst/Ko, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: