Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

29.07.2014 – 16:51

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Unbekannte wollten Auflieger stehlen
Der Versuch von Dieben, am frühen Dienstag in Ulm einen Sattelauflieger zu stehlen, ist gescheitert.

Ulm (ots)

Die Ulmer Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen des Diebstahls und sucht auch nach den Fluchtfahrerzeugen: einem schwarzen Mercedes und einer weiße Scania-Zugmaschine mit Ulmer Kennzeichen.

Die Diebe hatten gegen 02.00 Uhr versucht, auf einem Firmengelände am Franzenhauserweg in Jungingen einen ganzen Sattelauflieger mitzunehmen. Gegen 2 Uhr machten sie sich an einem Sattelzug zu schaffen, der dort parkte. Der Fahrer schlief in der Kabine, weil er erst am nächsten Morgen abladen konnte. Als er ein Klopfen hörte, schaute er nach draußen. Er sah einen Mann, der den Auflieger abkoppeln wollte. Als der den Fahrer erkannte, ergriff er sofort die Flucht. Doch noch immer hörte der Fahrer ein Klopfen. Das kam von weiteren Dieben, die schon im Auflieger waren. Kurzerhand sperrte er sie im Auflieger ein und ließ über seine Firma die Polizei verständigen. Während der Fahrer telefonierte, schlich sich der Geflüchtete zurück und befreite seine Komplizen. Dann flüchteten sie in einer schwarzen E-Klasse von Mercedes und einer weißen Sattelzugmaschine Scania. An dieser Zugmaschine waren UL-Kennzeichen angebracht. Auffällig war auch ein lauter Auspuff am Lkw und auffällige Nebelleuchten. Die Täter selbst hatten sich mit Kapuzen maskiert.

Die Polizei fahndete sofort nach den Dieben, allerdings bislang ohne Erfolg. Jetzt ermittelt die Ulmer Kriminalpolizei und bittet um Hinweise. Wer Angaben zu den Fahrzeugen oder deren Besitzer geben kann, wer am Dienstag gegen 2 Uhr im Industriegebiet beim Franzenhauser Weg in Jungingen verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat oder wer sonst sachdienstlich Hinweise geben kann wird gebeten, sich unter der Telefon-Nr. 0731/1880 zu melden.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm