Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

29.07.2014 – 14:40

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Nach Unfall Sechs in Klinik
Nach dem Zusammenstoß zweier Autos am Dienstag bei Ulm-Jungingen mussten die sechs Insassen alle ins Krankenhaus.

Ulm (ots)

Zu dem Unfall kam es kurz vor 10.30 Uhr, als ein 36-Jähriger mit seinem VW von Beimerstetten Richtung Jungingen fuhr. Als er bei der Straße Stelzenäcker nach links abbog, gab er nicht acht. Er übersah einen entgegenkommenden Kleinbus. In dem befanden sich neben der 22-jährigen Fahrerin fünf Fahrgäste. Die Fahrzeuge stießen zusammen, wobei die beiden Fahrer leicht verletzt wurden. Auch vier Mitfahrer wurden vom Rettungsdienst vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme bis zur Bergung der Fahrzeuge musste die Landesstraße vorübergehend halbseitig gesperrt werden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 14.000 Euro geschätzt.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm