Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

28.07.2014 – 14:04

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Gruibingen, BAB8 - Buskontrollen auf der Autobahn

Ulm (ots)

Am Sonntagnachmittag wurden bei Buskontrollen auf der Tank- und Rastanlage bei Gruibingen 14 Omnibusse von der Polizei und dem Zoll genauer unter die Lupe genommen. Es wurden 19 Fahrer und 408 Fahrgäste überprüft. Dabei stellten die Beamten fest, dass zwei Fahrer nicht die nötigen Fahrpausen eingehalten hatten und zwei der Chauffeure waren zu schnell auf der Autobahn unterwegs. Fünf technische Mängel mussten beanstandet werden, die bis auf einen Fall unbedeutend waren. Ein 9-Sitzer-Kleinbus, der privat genutzt wurde, musste nach den offensichtlichen Mängeln zum Gutachter gebracht werden. An dem in Bulgarien zugelassenen Bus war der Bremskraftregler defekt und die Bremsscheiben an der Vorderachse unter das Verschleißmaß abgefahren. Da noch weitere Mängel aufgelistet waren, wurde das Fahrzeug in Eislingen abgestellt und die Fahrzeugpapiere samt Kennzeichen einbehalten. Die neun Personen im Bus, wurden durch Bekannte nach Stuttgart gebracht.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm