Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen - An Lkw Scheibe eingeschlagen
Ein rabiates Trio hat in der Nacht zum Sonntag in Bolheim Schaden von mehreren Hundert Euro verursacht.

Ulm (ots) - Wie Zeugen später der Polizei berichteten, ging das Trio gegen Mitternacht durch die Rottsteige. Zwei junge Männer und eine Frau seien es gewesen, so die Zeugen. Im Vorbeigehen schlugen sie an einem Lkw die Scheibe ein. Der Sachschaden liegt bei rund 250 Euro. Die Polizei fahndete sofort nach den Unbekannten und überprüfte dabei auch mehrere Personen. Bislang jedoch ohne Ergebnis.

Jetzt ermittelt der Polizeiposten Herbrechtingen (Tel. 07324/919014) und sucht nach den Unbekannten. Einer der Männer war wohl auffallend dick und trug eine schwarze Mütze. Die schlanke Frau hat dunkle, lange Haare.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: