Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

25.07.2014 – 12:08

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Lonsee - Polizei nimmt Exhibitionisten fest
Dank eines aufmerksamen Zeugen hat die Polizei am Donnerstag in Lonsee einen Exhibitionisten gestellt.

Ulm (ots)

Ein Zeuge hatte den Mann kurz nach 16.15 Uhr im Mühlweg bei seinem Treiben beobachtet und sofort die Polizei verständigt. Die Polizei nahm den Mann kurz Zeit später noch in Lonsee fest. Der Zeuge hatte beobachtet, wohin der Täter ging und die Polizei auf dem laufenden gehalten. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei gegen den Festgenommenen, einen 39-Jährigen aus dem nördlichen Alb-Donau-Kreis. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Das Verhalten des Zeugen lobt die Polizei. Er habe überlegt gehandelt und Verantwortung übernommen. "Tu was" heißt eine Aktion der Polizei, die Zeugen ermutigt, richtig zu handeln. Weitere Informationen dazu gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.aktion-tu-was.de.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm