Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Exhibitionist im Dichterviertel
Nach einem Unbekannten fahndet die Ulmer Polizei seit Montagnachmittag.

Ulm (ots) - Gegen 15.20 Uhr meldete sich bei der Polizei eine 30-Jährige. Sie war zuvor mit ihrem Hund in der Böblingerstraße unterwegs. Ihr fiel ein Mann auf, der sie beobachtet. Als die Frau näher hinschaute, zeigte sich der Unbekannte in Scham verletzender Weise. Dann flüchtete er in Richtung Hindenburgring.

Die Polizei fahndete sofort nach dem Mann, bislang jedoch ergebnislos. Die Kriminalpolizei (Tel. 0731/1880) ermittelt und hofft auf Hinweise auf den Exhibitionisten. Der ist etwa 30 Jahre alt, 170 cm groß und hat dunkle, kurze Haare. Der mutmaßliche Südeuropäer trug ein schwarz-weiß-gestreiftes Hemd und eine lange Jeanshose.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: