Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Blaubeuren - Radler bei Sturz schwer verletzt
Zu stark hat ein Radler am Sonntag bei Blaubeuren gebremst. Er stürzte und verletzte sich schwer.

Ulm (ots) - Der 26-Jährige fuhr kurz vor 13.30 Uhr mit seinem Rennrad auf der Markbronner Straße von Gerhausen Richtung Blaustein-Arnegg. Nur kurz hinter der Einmündung der Steingrubenstraße bremste er. Dabei betätigte er so stark die Vorderradbremse, dass der Radler über den Lenker stürzte. Er trug dabei Rennradschuhe, die in die Pedale einrasten. So gelang es ihm nicht, sich mit den Füßen von den Pedalen zu lösen. Der 26-Jährige prallte mit dem Kopf auf die Straße. Zum Glück trug der Mann einen Radhelm. Trotzdem musste er wegen seiner Verletzungen in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: