Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Lonsee - Teures Naseputzen

Ulm (ots) - Nach einem Überschlag mit ihrem Auto wurde eine 25-jährige Polo-Lenkerin schwer verletzt. Die Frau war am Donnerstagmorgen gegen 06.30 Uhr auf der Landstraße 1232 von Weidenstetten nach Ettlenschieß unterwegs. Beim Naseputzen war sie kurz unaufmerksam. Der Polo kam leicht nach links auf die Gegenfahrbahn. Beim Gegenlenken übersteuerte die 25-Jährige das Auto. Der Polo überschlug sich vier Mal und kam rechts von der Landstraße auf dem Dach zum Liegen. Die 25-Jährige konnte sich selbst aus dem demolierten Polo befreien. Der Schaden am Polo wird auf 3.000 Euro geschätzt. Er musste geborgen werden. Die Autofahrerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen in eine Klinik nach Geislingen gebracht.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: