Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Unfallursache Alkohol - 68-Jähriger büßt nach Auffahrunfall seinen Führerschein ein

Ulm (ots) - Alkohol schränkt das Reaktionsvermögen ein. Diese allgemein bekannte Erkenntnis hielt einen 68-Jährigen am Dienstagnachmittag nicht davon ab, sich alkoholisiert hinters Lenkrad seines Autos zu setzen. In der Olgastraße fuhr er wenig später auf einen vorrausfahrenden Pkw auf, dessen Fahrer verkehrsbedingt abbremsen musste. Verletzt wurde niemand. Der 68-Jährige musste nach einem Promilletest und einer ärztlichen Blutentnahme seinen Führerschein aushändigen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: