Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

15.07.2014 – 12:37

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Uhingen - Drei Leichtverletzte bei Unfall auf der Schorndorfer Straße

Ulm (ots)

Drei Leichtverletzte und ein Schaden von 10.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls auf der Schorndorfer Straße, der sich am Montagnachmittag gegen 14 Uhr ereignete. Ein 85-jähriger Golf-Lenker, der aus der Esslinger Straße kam, war beim Abbiegen in die Schorndorfer Straße zu weit nach links abgekommen und hatte dabei einen Lkw gestreift. In der Folge prallte er noch gegen einen hinter dem Lkw fahrenden Fiat einer 26-Jährigen. Bei dem Unfall wurden die Beifahrerin des 85-Jährigen, sowie die Fiat-Lenkerin und ihr 4 Monate altes Kind leicht verletzt. Die Verletzten wurden vorsorglich in die Klinik gebracht. Die Autos waren so beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm