Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Unfall in Waschanlage - Wohnmobilbesitzer schätzt Höhe falsch ein

Ulm (ots) - Erheblichen Sachschaden hinterließ ein unbekannter Fahrzeuglenker an einer an der Straße "In den Seewiesen" gelegenen Waschanlage in Heidenheim. Gegen 11.15 Uhr wollte der Unbekannte in eine der Selbstwaschboxen einfahren. Er schätzt hierbei die Höhe seines Fahrzeuges bzw. der Waschbox falsch ein und blieb an einer Metallschiene hängen. Herausgerissene Elektroleitungen lösten einen Kurzschluss aus und legten die komplette Anlage vorübergehend still. Der Verursacher suchte das Weite, vermutlich handelte es sich um ein Wohnmobil. In der Waschbox wurden Teile einer mobilen Satellitenantenne aufgefunden. Die Polizei (Tel.: 07321/3220) sucht Zeugen.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: