Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Einbrecher kamen am Vormittag
Im Laufe des Freitagvormittag haben Einbrecher in einer Eislinger Wohnung Beute gemacht.

Ulm (ots) - Wie die Polizei mitteilt, hatten die Unbekannten entdeckt, dass an dem Haus in der Zeppelinstraße ein Fenster offen steht. Es ist zwar nur ein kleines Fenster, doch es reichte den Unbekannten, um hineinzusteigen. Sie durchwühlten die Räume und fanden einen Computer und den Schmuck der Bewohner. Auch ein elektronisches Spielgerät nahmen sie mit. Die Diebe flüchteten wieder über das kleine Fenster und verschwanden mit der Beute. Die Polizei schließt aufgrund der Größe des Fensters nicht aus, dass an dem Einbruch Kinder beteiligt waren. Jetzt ermittelt das Polizeirevier Eislingen (Tel. 07161/8510) und hofft auf Hinweise. Wer zwischen 08.00 Uhr und 12.45 Uhr im der Zeppelinstraße in Eislingen verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Vorbeugung: Die Polizei warnt davor, das Haus zu verlassen und Fenster offen zu lassen. Sie bietet viele Tipps, wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schützen kann. Dazu gibt es bei den Polizeidienststellen im Land Kriminalpolizeiliche Beratungsstellen. Für die Menschen im Landkreis Göppingen ist diese unter Tel. 0731/188-1444 zu erreichen. Sie informiert kostenlos, unabhängig, produktneutral und kompetent, welche Sicherungen am Haus sinnvoll sind. Ergänzend bietet die Polizei Tipps unter www.k-einbruch.de.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: