Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Stopp der Unfallflucht

Ulm (ots) - 7.000 Euro Schaden entstanden bei vier Unfallfluchten, die am Donnerstag begangen wurden. 2.000 Euro Schaden entstanden an einem Honda Prelude auf Höhe der Verbindungsstraße zur Stiftstraße, in der Hirschstraße in Faurndau geparkt war. Der Schaden wurde gegen 09.15 Uhr bemerkt. Ein am gegen 10.40 Uhr, auf einem Parkplatz vor einer Physiotherapie-Praxis beim Immelmannzentrum in der Ulmer Straße geparkter blauer Opel Meriva wurde die Tür vermutlich von einem VAN gestreift. Der Schaden hier 1.000 Euro. Gegen 14 Uhr wurde auf der Heininger Straße ein Mercedes von einem aus der Eythstraße kommenden VW Tuareg angefahren, der bei Rot in die Kreuzung eingefahren war. Nach der Kollision bremste der VW-Lenker kurz ab, flüchtete dann Richtung Maybachstraße, ohne sich um den Schaden von 1.500 Euro zu kümmern. 2.500 Euro Schaden entstanden an einem Honda Jazz der am Nachmittag in der Kantstraße abgestellt wurde. Als der Fahrer gegen 20 Uhr zu seinem Honda kam, bemerkte er den Streifschaden von 2.500 Euro. Hinweise nach den Verursachern nimmt das Polizeirevier in Göppingen entgegen. Telefon 07161/63-2360. Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: