Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Giengen - Fahrerin leicht verletzt
Bei einem Unfall bei Giengen ist am frühen Donnerstag eine junge Fahrerin leicht verletzt worden.

Ulm (ots) - Die 19-Jährige fuhr am Donnerstag gegen 00.40 Uhr auf der Landesstraße von Heidenheim Richtung Giengen. Kurz vor Giengen fuhr sie auf eine Rechtskurve zu. Vor der Kurve bremste die junge Fahrerin, angesichts der Nässe wohl zu stark. Sie kam mit ihrem Toyota nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Denn überquerte der Wagen die Straße und blieb rechts neben der Fahrbahn stehen. Die 19-Jährige überstand den Unfall leicht verletzt, der Rettungsdienst kümmerte sich um die Frau. An ihrem Auto entstand Sachschaden von rund 3.000 Euro.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: