Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

02.07.2014 – 12:19

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Einbrecher schlagen am Vormittag in Faurndau zu

Ulm (ots)

In der Reute wurde am Dienstagmorgen in ein Einfamilienhaus im Haier eingebrochen. Anschließend wurden sämtliche Schränke und Schubladen im Haus durchsucht. Dabei erbeuteten die Einbrecher Schmuck und ein Navigationsgerät. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf 1.500 Euro. Wer am Dienstagmorgen in der Zeit zwischen 07.30 Uhr und 12.30 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Ortsrand von Faurndau nach Wangen gesehen hat, sollte sich bitte mit der Polizei in Göppingen in Verbindung setzen. Telefon 07161/63-2360. Tipps wie sie sich vor Einbrechern schützen können erhalten sie kostenlos von Kriminalhauptkommissar Jürgen Aspacher. Telefon 07161/63-2205.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm