Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Suppingen - Pkw kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Ulm (ots) - Fünf verletzte Personen, dies ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, welcher sich in der Nacht von Freitag auf Samstag ereignet hat. Ein 18-jähriger Fahranfänger befuhr die Verbindungsstraße zwischen Laichingen und Suppingen und wollte dann auf die B28 auffahren. In einer Rechtskurve verlor der junge Mann aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen mit insgesamt fünf Personen besetzten Pkw und kam von der Straße ab. Das Auto überschlug sich hierbei. Alle fünf Insassen wurden bei dem Unfall verletzt und kamen zur ärztlichen Behandlung in umliegende Kliniken. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 13.000 Euro. Auch an einer Leitplanke entstand Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Polizeipräsidium Ulm, Führungs- und Lagezentrum, Polizeiführer vom Dienst/Zi, Tel.: 0731/188-1111, ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: