Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Fahrrad war gestohlen
Mit einem gestohlenen Rad war am Donnerstag in Heidenheim ein Mann unterwegs, bis die Polizei ihn stoppte.

Ulm (ots) - Dabei hatte der 31-Jährige die Polizei noch auf sich aufmerksam gemacht. Denn er fuhr gegen 22.30 Uhr durch die Olgastraße und hatte kein Licht an. Die Polizei kontrollierte deshalb den Radler. Dabei stellte sich heraus, dass das hochwertige Fahrrad als gestohlen gemeldet ist. Es kam 2009 in Ulm weg. Die Polizei nahm den mutmaßlichen Dieb mit, das Fahrrad auch. Den 31-Jährigen erwartet jetzt eine Strafanzeige.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: