Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Ertingen - Heuballen fangen Feuer - Polizei geht von Brandstiftung aus

Ulm (ots) - Auf einer Wiese bei Binzwagen brannte am Donnerstagmorgen ein Heuballenlagerplatz. Der Brand wurde gegen 8.45 Uhr entdeckt, die Löschkräfte hatten das Feuer schnell unter Kontrolle, konnten jedoch nicht verhindern, dass die 120 Heuballen zerstört wurden. Ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro entstand. Da eine Selbstentzündung ausgeschlossen werden kann, hat die Polizei Riedlingen (Tel.: 07371/9380) Ermittlungen wegen Brandstiftung eingeleitet und sucht Hinweise. Das Feuer brach in der Zeit zwischen 8 Uhr und 8.40 Uhr aus. Die Heuballen waren etwa 40 Meter vom zwischen Binzwangen und Waldhausen verlaufenden Fahrradweg entfernt gelagert.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: