Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Bad Ditzenbach - Steige nach Aufhausen durch Laster für fast vier Stunden gesperrt

Ulm (ots) - Ein 37-jähriger Sattelzug-Lenker hatte seinen Auflieger mit 16 Paletten Getränken falsch beladen. In der zweiten Kehre der Kreisstraße 1436 von Bad Ditzenbach nach Aufhausen kam er am Mittwoch gegen 20.40 Uhr in der zweiten Kehre nicht mehr weiter. Da das ganze Gewicht der Fracht im hinteren Bereich des Aufliegers lag, bekamen die Reifen der Zugmaschine nicht den richtigen Druck auf die Straße und drehten durch. Mehrere Versuche und Anläufe in der Kehre zu wenden oder weiter zu kommen schlugen fehl. Erst ein Abschleppfahrzeug konnte den Sattelzug aus der misslichen Situation befreien und schleppte ihn bis zur Schonterhöhe in eine Parkbucht ab. Der entkräftete Lkw-Lenker musste nach der Aktion eine längere Pause einlegen. Gegen 00.30 Uhr war die Steige wieder frei.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren: