Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

13.06.2014 – 16:17

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Schlierbach - Beim Abbiegen nicht aufgepasst
Schwer verletzt wurde ein Autofahrer bei einem Unfall am Freitag bei Schlierbach.

Ulm (ots)

Ein 26-Jähriger fuhr gegen 13.30 Uhr von Kirchheim Richtung Albershausen. In Höhe der Auchtertstraße von Schlierbach wollte er nach links von der B297 in einen Feldweg einbiegen. Er übersah aber, dass ein BMW entgegenkam. Der Kastenwagen rammte den Pkw. Der BMW wurde gegen einen Masten geschleudert und schlitterte anschließend etwa 50 Meter über die Fahrbahn. Der 57-jährige BMW-Fahrer wurde schwer verletzt, der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Der Unfallverursacher überstand die Kollision unbeschadet. Die Sachschäden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 21.000 Euro.

+++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung