Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

11.06.2014 – 12:03

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Kompost in Flammen
Brennender Kompost hat am Dienstag in Ulm zu einem Feuerwehreinsatz geführt.

Ulm (ots)

Der Bewohner eines Hauses am Kuhberg leerte am späten Nachmittag seine Feuerschale aus. Er glaubte, die Glut sei vollständig erloschen. Die Asche schüttete der 58-Jährige auf seinen Kompost. Dann aber setzten die Windböen ein, die dem Gewitter vorausgingen. Offenbar war die Asche noch nicht ganz kalt, denn der Kompost ging gegen 19.00 Uhr in Flammen auf. Angehörigen gelang es nicht, den Brand zu löschen, das schaffte erst die Feuerwehr. Trotzdem brannte der Komposter vollständig ab, ein Apfelbaum daneben litt Schaden. Verletzt wurde niemand.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm