Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

27.05.2014 – 15:24

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Geislingen - Linienbus verursacht Auffahrunfall

Ulm (ots)

6.000 Euro Schaden und ein leichtverletzter Autofahrer ist die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Heidenheimer Straße, der sich am Dienstagmittag gegen 11.20 Uhr ereignete. Ein 62-jähriger Linienbus-Fahrer hatte zu spät bemerkt, dass ein 82-jähriger Golf-Lenker, der nach rechts in die Siedlungsstraße abbiegen wollte, wegen des Gegenverkehrs anhalten musste. Bei Unfall wurde die Heckscheibe des Golfs zerstört. Der 82-jährige Autofahrer wurde durch Glassplitter leicht verletzt. Der Golf musste abgeschleppt werden.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111; E-Mail ulm.pressestelle@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell