Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

27.05.2014 – 12:52

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Riedlingen/Dürmentingen - Polizei zieht zwei benebelte Autofahrer aus dem Verkehr

Ulm (ots)

In der Hindenburgstraße in Riedlingen hielt die Polizei am Dienstagmorgen ein Auto an und stellte bei der Fahrerin Anzeichen einer Drogenbeeinflussung fest. Ein Drogentest bestätigte den Verdacht. Die 23-Jährige räumte den Konsum von Cannabis ein. Gegen 1.35 Uhr war einer Polizeistreife in Dürmentingen ein Pkw aufgefallen, bei der anschließenden Kontrolle kam heraus, dass der Fahrer alkoholisiert war. Nach einem Alkoholtest wurde die Durchführung einer Blutentnahme erforderlich. Gegen den 26-Jährigen wird wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Die Polizei warnt: Alkohol und Drogen erhöhen das Unfallrisiko enorm. Wer mit Promille oder Rauchmitteln seine Fahrtüchtigkeit beeinträchtigt, setzt auch Gesundheit und Leben anderer Menschen aufs Spiel.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell