Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

26.05.2014 – 14:06

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Biberach - Sperrzeitüberschreitung einer Gaststätte bleibt nicht folgenlos.

Ulm (ots)

Die Sperrstunde nicht eingehalten hatte ein Gastwirt am Sonntagmorgen in Biberach. Als eine Polizeistreife die Gaststätte in der Schwanenstraße gegen 6 Uhr aufsuchte und für Ruhe sorgen wollte, kamen mehrere der anwesenden Gäste den in und vor der Gaststätte ausgesprochenen Platzverweisen nicht nach. Ein 20-Jähriger und ein erheblich alkoholisierter 47-Jähriger verhielten sich derart renitent, dass sie in Gewahrsam genommen werden mussten. Gegen beide wurde ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet. Mit einer richterlichen Entscheidung wurden sie für einige Stunden in einer Gewahrsamseinrichtung der Polizei untergebracht. Der Wirt der Gaststätte muss wegen der Sperrzeitüberschreitung mit einem empfindlichen Bußgeld rechnen. Polizei und Rettungsdienst waren in dem Lokal gegen 3.30 Uhr schon einmal im Einsatz, nachdem es dort zu einer Rangelei zwischen zwei Frauen gekommen war.

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung