Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

18.05.2014 – 07:00

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen A7 - Wohnmobilfahrer überholt rechts und verursacht 58.000 Euro Schaden

Ulm (ots)

Am Freitag, 18.00 Uhr befuhr ein 60-Jähriger mit einem Wohnmobil die A7 in Richtung Würzburg. Zwischen den Anschlussstellen Niederstotzingen und Langenau überholte er ordnungswidrig mit seinem VW Wohnmobil einen 51-Jährigen, der mit seinem Pkw Peugeot den linken der beiden Fahrstreifen nutzte. Als der VW-Lenker wieder vom rechten auf den linken Fahrstreifen einscherte, streifte er den überholten Peugeot. Mit einer Geschwindigkeit von über 100 km/h prallten beide Kfz in die Mittelleitplanken. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Fahrer des Wohnmobils muss mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis rechnen.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

HAG, Polizeiführer vom Dienst,

Telefon: 0731 188-2510,

ulm.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung