Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

16.05.2014 – 11:40

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Drei Radlerinnen bei Unfall verletzt
Fehler beim Überholen war die Ursache für einen Unfall, bei dem am Donnerstag drei Fahrradfahrerinnen verletzt wurden.

Ulm (ots)

Eine 58-Jährige fuhr mit ihrem Mountain-Bike gegen 16.45 Uhr auf der Stuttgarter Straße stadtauswärts. Beim Friedhof überholte sie eine 87-Jährige, die mit ihrem Fahrrad ebenfalls auf dem Radweg fuhr. Jedoch kam zu dieser Zeit eine 48-jährige Radlerin entgegen. Die wollte einen Zusammenstoß vermeiden und wich nach rechts auf den Grünstreifen aus. Dort stürzte die Frau. Die 58-Jährige wich ebenfalls nach rechts aus und stieß dort mit der 87-Jährigen zusammen. Auch diese beiden Frauen stürzten. Alle Radlerinnen erlitten zum Glück nur leichte Verletzungen.

+++++++++++++++++

Wolfgang Jürgens, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Unser Tipp (nicht nur) für Journalisten: Bilder, Infografiken, Logos, Radiospots, Fülleranzeigen, Pressemitteilungen, ein Handbuch mit Tipps für Journalisten - alles rund ums Thema Prävention finden Sie kostenlos auf www.polizei-beratung.de/presse und www.gib-acht-im-verkehr.de/presse. Tipps zum Schutz gegen Einbruch finden sich auch auf www.k-einbruch.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Ulm
Weitere Meldungen aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm