Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

13.05.2014 – 16:56

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Ulm - Folgemeldung zu Tiefgaragenbrand in der Oststadt - Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung und sucht Zeugen

Ulm (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ulm und des Polizeipräsidiums Ulm

Noch viele Fragezeichen wirft der Brand in einer Tiefgarage auf, bei dem in der Nacht zum Sonntag in einem Wohnhaus in der Eberhardstraße 40 - 46 ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 150 000 Euro entstand. Wie berichtet brannte ein Pkw völlig aus, ein weiterer wurde durch Hitzeeinwirkung stark beschädigt. Weitere in der Tiefgarage parkende Fahrzeuge wurden durch den Rauch in Mitleidenschaft gezogen, das Gebäude nahm ebenfalls Schaden. Aufgrund der frühen Brandentdeckung und des schnellen Löscheinsatzes kamen keine Tiefgaragennutzer oder andere Personen zu Schaden.

Die Fachinspektion für Kapitaldelikte der Kriminalpolizei hat Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung eingeleitet, in diese ist ein Sachverständiger eingebunden, auch ein Brandmittelspürhund des Polizeipräsidiums Aalen kam zum Einsatz.

Bei dem ausgebrannten Fahrzeug handelt es sich um einen schwarzen Mercedes der B-Klasse mit Ulmer Autokennzeichen. Die Ermittler stellten an dem Fahrzeug Unfallschäden fest, die kurze Zeit vor dem Brandausbruch entstanden sein dürften. Zur Aufklärung dieser Straftat und zur Feststellung und Überführung des Täters hofft die Polizei auf die Mithilfe der Bevölkerung und sucht Zeugen und Hinweise:

   -Wer hat den Mercedes in der Zeit zwischen 22 Uhr und Mitternacht 
im Bereich Eberhardtstraße, Böfingen, Thailfinger Straße, 
Wielandstraße fahren oder parken gesehen? -Wurde ein Unfall oder ein 
auf der Felge fahrender Pkw beobachtet? -Wer kann Angaben zum Fahrer 
des schwarzen B-Klasse- Mercedes machen? -Wer hat in der Zeit 
zwischen 22 Uhr und 00.15 Uhr eine Person in der betreffenden 
Tiefgarage oder im Bereich Wielandstraße / Eberhardtstraße laufen 
gesehen? 

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Ulm unter der Telefonnummer 0731/188-0

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm